Services

icon_xing_01

___

___

___

Weitersagen ...
  • Tags

    Urlaub

    Vereinbarung über Urlaub für selbstgewählte Fortbildung – nicht sittenwidrig

    30. Juni 2014

    Gewährt der Arbeitgeber für eine vom Dienstnehmer selbst gewählte Fortbildung keine Freistellung und muss sich der Dienstnehmer stattdessen Urlaub nehmen, ist die Vereinbarung eines Urlaubsverbrauches während der Fortbildung nicht sittenwidrig.

    Dies bestätigte der OGH nun iZm mit einer Dienstnehmerin, die in ihrem Klagsbegehren letztlich erfolglos auf die Erholungsmöglichkeit während des Urlaubes verwies.

    zur Urteil (ris.bka.gv.at)

    § 4 UrlG

    Weitersagen ...

    Kommentare sind geschlossen.